INCOTERMS® 2020

by the International Chamber of Commerce

BUCHSEMINARE

INCOTERMS® 2020

by the International Chamber of Commerce

„Wie weit dürfen wir den Transport versichern?“

„Wie weit dürfen wir den Transport versichern?“

Wie Versicherer mit den Incoterms arbeiten, erläutern Constantin Wirtz und Philip Specht von der KA Köln.Assekuranz Agentur GmbH. Prokurist Constantin Wirtz leitet den Innendienst des Assekuradeurs, Philip Specht ist Senior Underwriter für Transportversicherung.

Warum Incoterms®?

Die Incoterms® – das steht für International Commercial Terms. Die Incoterms® sind weltweit anerkannt und im Außenhandel von großer Bedeutung. Sie regeln die Rechte und Pflichten von Käufer und Verkäufer im internationalen Handel. Dazu gehört der Übergang einer Ware an den Käufer, Transportkosten, die Haftung für Verlust und Beschädigung der Ware und die Versicherungskosten.

DIE VORTEILE:

Klare Regelung der gegenseitigen Vertragsverpflichtungen

l

Schnellere Vertragsabschlüsse

w

Keine Missverständnisse mehr

Vermeidung von kostenintensiven Rechtsstreitigkeiten

Die ICC weltweit hat am 10.9.2019 die neue Version der Incoterms® 2020 veröffentlicht! Die neue Version tritt ab dem 1. Januar 2020 in Kraft Die aktualisierte Fassung wurde an die neuen, globalen Handelspraktiken angepasst und löst damit die Incoterms® 2010 ab. ICC Germany stellt die englisch-deutsche Version der Incoterms® zur Verfügung. Sichern Sie sich am besten noch heute Ihr Exemplar.

Seminare

Am 01. Januar 2020 treten die neuen Incoterms® 2020 in Kraft. Um alle Marktteilnehmer rechtzeitig zu informieren und zu schulen, veranstaltet ICC Germany gemeinsam mit der DVV Media Group GmbH Tagesseminare zum neuen Regelwerk. Es werden die Änderungen erläutert und ihre richtige Anwendung dargelegt. Im anschließenden Praxisteil steht das Zusammenwirken von Incoterms® und sonstigen Vertragsbedingungen anhand konkreter Beispielfälle im Vordergrund.

Der Workshop richtet sich an Berufstätige, die im Ein- und Verkauf mit Geschäftsabschlüssen zu tun haben und in diesem Zusammenhang auch geeignete Lieferbedingungen auswählen müssen. Ferner richtet sich das Seminar an Spediteure, Berater, Juristen und Mitarbeiter aus den Industrie- und Handelskammern.

Seminar­leiter

Die Referenten gehören zu den führenden Incoterms®-Experten in Deutschland, verfügen über langjährige Erfahrung im internationalen Handel und sind bei ICC Germany als Incoterms® 2020-Trainer zertifiziert.

Prof. Dr. Christoph Graf von Bernstorff

Prof. Dr. Christoph Graf von Bernstorff, Kanzlei Ahlers & Vogel Rechtsanwälte PartG mbB, an den Standorten Bremen und Hamburg, gehört als Mitglied der ICC-Kommission Handelsrecht und -praxis zum Kreis derjenigen ICC-Mitglieder, die an der Ausarbeitung der neuen Incoterms® 2020 aktiv beteiligt waren. Er ist zertifizierter Incoterms®-Trainer und Herausgeber des im Bundesanzeiger Verlag erschienenen Kommentars zu den Incoterms®.

Peter Poleacov

Herr Rechtsanwalt Peter Poleacov ist Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Er berät seit über 12 Jahren erfolgreich Unternehmen im internationalen Wirtschaftsrecht und hat 2015 die Boutique Kanzlei für Wirtschaftsrecht INN.LAW® – Innovative Lawyers gegründet. Er ist Schiedsrichter am ICC International Court of Arbitration® und bei der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS) sowie ICC-zertifizierter Incoterms® Trainer.

Jan-Henrik Boslak

Rechtsanwalt Jan-Henrik Boslak, Gründer und Inhaber der Kanzlei Boslak mit Sitz in Osnabrück, hat langjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Internationalen Handelsrechts (Vertragsgestaltung / Prozessführung). Er ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht und ist zudem akkreditierter Incoterms®-Trainer bei der ICC. 

Clemens Rude

Clemens Rude ist als erfahrener Außenwirtschafts-Experte und Fachreferent tätig. Er ist Betriebswirt für internationale Wirtschaft mit umfassender Praxis-Erfahrung in der Außenwirtschaft. Er hat über viele Jahre im Export und Import gearbeitet und hat sich während der letzten zehn Jahre insbesondere auf die Incoterms® und auf Dokumenten-Akkreditive spezialisiert. Seit rund 15 Jahren ist er als Berater, Trainer und Dozent tätig. Seit 2009 unterrichtet er Kaufleute, Fachwirte und Betriebswirte in den Fächern Zoll, Im- und Exportabwicklung und Logistische Prozesse.

Train the trainer

Wer als Dozent Seminare zu den Incoterms® 2020 anbieten möchte, benötigt dafür die Qualifizierung als Trainer der Internationalen Handelskammer (ICC Germany). Damit soll sichergestellt werden, dass die Vermittlung der richtigen Anwendung der Incoterms® 2020 auf einheitlich hohem Niveau erfolgt. Die Ausstellung des ICC Germany-Incoterms® 2020-Zertifikates setzt voraus, dass der Teilnehmer die Abschlussprüfung mit mindestens 75% der richtigen Fragen besteht. Die Teilnahmebestätigung wird innerhalb von 14 Tagen nach Seminarende per Post an die hinterlegte Rechnungsanschrift versendet. Die Zertifizierung erfolgt zunächst für einen Zeitraum von drei Jahren. Sie kann nach erneuter Prüfung durch ICC Germany e.V. um jeweils drei weitere Jahre verlängert werden (Rezertifizierung). Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessenten, die als Trainer, Seminarleiter oder Referenten künftig Seminare zu den Incoterms® 2020 in Deutschland durchführen wollen.

Worldwide
Standard

Die Incoterms® regeln die Rechte und Pflichten von Käufer und Verkäufer rund um die Lieferung einer Ware. Am 10.9.2019 wurden die Incoterms® veröffentlicht. Überarbeitet wurden die Incoterms® von 500 Experten aus mehr als 40 Ländern.

Die Klauseln sind weltweit anerkannt und werden in mehr als 30 unterschiedlichen Sprachen verwendet.

%

aller internationalen Kaufverträge beinhalten die Incoterms® Klauseln

mal werden die Incoterms®
täglich zu Rate gezogen

Länder verwenden
die Incoterms®

Weltweit vernetzt –
Chancen für Unter­nehmen

Die Internationale Handelskammer (International Chamber of Commerce ICC) ist die weltweit größte Wirtschaftsorganisation mit einem Netzwerk von sechs Millionen Mitgliedern in mehr als 100 Ländern. Ihre Ziele sind die Förderung des internationalen Handels und einer verantwortlichen Unternehmensführung sowie ein globaler Ansatz bei der Regulierung.

Die ICC steht dabei für einen einzigartigen Mix aus politischer Interessensvertretung und eigener globaler Standardsetzung, ebenso wie für eine Marktführerschaft bei Dienstleistungen zur Streitbeilegung. Zu den Mitgliedern von ICC Germany gehören Unternehmen, Wirtschaftsverbände sowie Industrie- und Handelskammern.

Kontakt

Wir beantworten Ihre Fragen

incoterms2020@iccgermany.de

Henriette Hartmann

Henriette Hartmann

Projekt Managerin Marketing & Vertrieb

Fon: +49 (0) 30 – 200 7363 60

Newsletter­anmeldung

Zu Ihrer persönlichen Sicherheit senden wir an diese E-Mail-Adresse einen Link, mit dem Sie Ihren Newsletter aktivieren können.

ICC Germany e. V.
Wilhelmstr. 43 G, 10117 Berlin
(Besuchereingang Leipziger Str. 121)
TEL: +49 (0) 30 - 200 73 63 00
Fax: +49 (0) 30 - 200 73 63 69
icc@iccgermany.de
www.iccgermany.de

IMPRESSUM
DATENSCHUTZ