INCOTERMS® 2020

by the International Chamber of Commerce

E-BOOK / BUCHSEMINARE / WEBINARE
„Wir bleiben vorsichtig optimistisch“

„Wir bleiben vorsichtig optimistisch“

Ein starker Welthandel und die außergewöhnlich hohe Nachfrage nach Containertransporten hat Hapag-Lloyd im ersten Quartal 2021 im Jahresvergleich einen kräftigen Schub beschert: Die Hamburger Reederei konnte einen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von mindestens 1,25 Milliarden Euro verbuchen. Rolf Habben Jansen, CEO von Hapag-Lloyd, erklärt im Interview, wie das Unternehmen vom Wachstum Asiens profitiert und welche Ziele es sich steckt.

Warum Incoterms®?

Die Incoterms® – das steht für International Commercial Terms. Die Incoterms® sind weltweit anerkannt und im Außenhandel von großer Bedeutung. Sie regeln die Rechte und Pflichten von Käufer und Verkäufer im internationalen Handel. Dazu gehört der Übergang einer Ware an den Käufer, Transportkosten, die Haftung für Verlust und Beschädigung der Ware und die Versicherungskosten.

DIE VORTEILE:

Klare Regelung der gegenseitigen Vertragsverpflichtungen

l

Schnellere Vertragsabschlüsse

w

Keine Missverständnisse mehr

Vermeidung von kostenintensiven Rechtsstreitigkeiten

Um den Unternehmen die Auswahl der richtigen Klausel zu erleichtern, wurde in Zusammenarbeit zwischen der ICC, ICC Germany und der Kanzlei Luther Law ein interaktives Tool entwickelt, das Nutzern nach ihren Eingaben Vorschläge für Incoterms-Klauseln macht.

>>Aktuelles Online-Seminar am 22.06.: Incoterms® 2020: Sie die größten Fehler vermeiden!

Orientierung für Unternehmen bei der Klauselwahl

Der von der Kanzlei Luther und ICC Germany entwickelte Digital Guide bietet eine erste Orientierungshilfe bei der  Auswahl der „richtigen“ Incoterms-Klausel. In zehn Schritten erhalten Sie eine Empfehlung für eine oder mehrere Klauseln für ihren B2B-Kaufvertrag; die Ergebnisse werden gerade Nutzer von EXW- und DDP-Klauseln überraschen!

Die ICC weltweit hat am 10.9.2019 die neue Version der Incoterms® 2020 veröffentlicht! Die neue Version ist am 1. Januar 2020 in Kraft getreten. Die aktualisierte Fassung wurde an die neuen, globalen Handelspraktiken angepasst und hat damit die Incoterms® 2010 abgelöst. ICC Germany stellt die englisch-deutsche Version der Incoterms® zur Verfügung. Sichern Sie sich am besten noch heute Ihr Exemplar.
Online-Ausgabe im Jahresabo: Incoterms® Online bündelt die vollständige Textausgabe der Incoterms® 2020 in englischer und deutscher Sprache, den Praxiskommentar Incoterms® 2020 sowie das zugehörige Workbook nebst detaillierter Ablauf-Grafiken zentral an einem Ort.

Inhouse-SemInare

Unsere Inhouse-Seminare bieten individuell an Ihre Bedürfnisse angepasste Schulungen für den richtigen und sicheren Umgang mit den Incoterms®-Klauseln an. Auf Wunsch bieten wir die Schulungen in Präsenz bei Ihnen in der Firma oder Online an. 

Wir bieten professionelle Schulungen mit den führenden Incoterms®-Expert:innen aus Deutschland in deutscher oder englischer Sprache (auf Nachfrage auch weitere Sprachen). Ihre thematischen Schwerpunkte, unternehmensinternen Fallbeispiele und individuellen Fragen können Sie vorab mit uns abstimmen. Nur bei uns erhalten Sie ohne zusätzliche Prüfung die originale Teilnahmebestätigung von ICC Germany. Zudem erhalten jede:r Teilnehmer:in das Original-Regelwerk Incoterms®2020 in der Print-Version oder als E-Book, sowie eine Wandkarte. Sichern Sie sich als ICC Mitglied den Vorteilspreis.

 

 

Seminar „Incoterms® 2020“ in Bremen mit Prof. von Bernstorff, Sept. 2019

Ihre Vorteile auf einen blick:

Qualität
w
Sprache
Praxisrelevanz
i
Flexible Formate
Zertifizierung
Kostenvorteile

Unsere Seminar- und Webinar-Angebote im Überblick

Live-Webinar für Juristen

Das Live-Webinar „Incoterms® 2020 aus juristischer Perspektive“ richtet sich an Juristen aus Unternehmen und Kanzleien, die mit Prof. Dr. Piltz, deutsches Mitglied der internationalen Redaktionsgruppe der ICC, in einem vertiefenden Diskurs die rechtlichen Hintergründe der einzelnen Klauseln ausleuchten, die sachgerechte Einbindung und Anwendung der neuen Incoterms® 2020 in internationalen Kaufverträgen erörtern und die Möglichkeiten individueller Anpassungen ansprechen wollen.

Das Online-Seminar kann als Fortbildungsmaßnahme nach §15 FAO für den Bereich Internationales Wirtschaftsrecht bzw. Transport- und Speditionsrecht eingereicht werden.

„Wir haben über 3.000 Kommentare aus der Handelspraxis ausgewertet und je nach ihrer Relevanz einfließen lassen. Die Incoterms 2020 sind somit hochaktuell und von hohem Nutzwert und Praxisbezug.“

Prof. Dr. Burghard Piltz
Mitglied des internationalen Redaktionskomitees
der ICC-Kommission für Handelsrecht und -praxis

Seminar­leiter

Die Referenten gehören zu den führenden Incoterms®-Experten in Deutschland, verfügen über langjährige Erfahrung im internationalen Handel und sind bei ICC Germany als Incoterms® 2020-Trainer zertifiziert.

Prof. Dr. Christoph Graf von Bernstorff

Prof. Dr. Christoph Graf von Bernstorff ist als Buchautor und Referent ein ausgewiesener Praktiker im internationalen Wirtschaftsrecht. Als langjähriger Rechtsanwalt einer großen norddeutschen Wirtschaftskanzlei in Bremen/ Hamburg und Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens hat er jahrzehntelange Erfahrung in der Import-, Export- und Zollabwicklung sowie der Bankpraxis gesammelt. Graf Bernstorff ist Autor des Kommentars zu den Incoterms®2020 und Mitglied der internationalen „ICC Kommission für internationales Handelsrecht und Praxis“, die unter anderem an der Weiterentwicklung der Incoterms-Klauseln arbeitet.

Peter Poleacov

Herr Rechtsanwalt Peter Poleacov ist Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Er berät seit über 12 Jahren erfolgreich Unternehmen im internationalen Wirtschaftsrecht und hat 2015 die Boutique Kanzlei für Wirtschaftsrecht INN.LAW® – Innovative Lawyers gegründet. Er ist Schiedsrichter am ICC International Court of Arbitration® und bei der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS) sowie ICC-zertifizierter Incoterms® Trainer.

Münür Karaca

Münür Karaca ist als erfahrener Supply-Chain-Manager, Unternehmer und ehem. Head of Team Calculations bei thyssenkrupp Industrial Solutions seit vielen Jahren in der praktischen Anwendung der Incoterms® tätig. Er ist ICC-zertifizierter Incoterms®2020-Trainer und gehört zu denjenigen ICC-Mitgliedern, die aktiv an der Ausarbeitung der neuen Incoterms® 2020 beteiligt waren. Er verfügt über ein breites Fachwissen für die Auswahl des richtigen Klausel unter Berücksichtigung von u.a. produkt- und länderspezifischen Kriterien.

Lesen Sie das Interview mit Münür Karaca

Prof. Dr. Burghard Piltz

Prof. Dr. Burghard Piltz ist ein renommiertes Mitglied des internationalen Redaktionsteams der ICC zu den Incoterms® 2020 und hat intensiv an der aktuellen Fassung der Incoterms® mitgewirkt. Prof. Piltz ist außerdem zertifizierter Incoterms®-Trainer, Mitautor des umfassendsten Kommentars zu den Incoterms® 2010 und Herausgeber des Handbuches Internationales Wirtschaftsrecht, ehem. Partner in der Kanzlei Ahlers & Vogel Rechtsanwälte am Standort Hamburg und aktuell Partner der Kanzlei Piltz Legal in Berlin. Zuletzt wirkte Herr Piltz wirkt außerdem im Redaktionsteam des neuen „ICC Handbook on Transport and Incoterms“ mit, das dieses Jahr auch in der deutsch-englischen Version veröffentlicht wurde.

Spezialgebiete von Herrn Piltz sind internationale Handelsverträge und anverwandte Rechtsgebiete, wie UN-Kaufrecht, Incoterms® oder das Vertriebshändlerrecht. Zudem ist er häufig als Schiedsrichter in internationalen Verfahren tätig und sitzt in verschiedenen nationalen und internationalen Gremien rund um das internationale Vertragsrecht und die internationale Schiedsgerichtsbarkeit.

Clemens Rude

Clemens Rude ist als erfahrener Außenwirtschafts-Experte und Fachreferent tätig. Er ist Betriebswirt für internationale Wirtschaft mit umfassender Praxis-Erfahrung in der Außenwirtschaft. Er hat über viele Jahre im Export und Import gearbeitet und hat sich während der letzten zehn Jahre insbesondere auf die Incoterms® und auf Dokumenten-Akkreditive spezialisiert. Seit rund 15 Jahren ist er als Berater, Trainer und Dozent tätig. Seit 2009 unterrichtet er Kaufleute, Fachwirte und Betriebswirte in den Fächern Zoll, Im- und Exportabwicklung und Logistische Prozesse.

Train the trainer

Wer in Deutschland als Dozent Seminare zu den Incoterms® 2020 anbieten möchte, benötigt dafür die Qualifizierung als Trainer der Internationalen Handelskammer (ICC Germany). Damit soll sichergestellt werden, dass die Vermittlung der richtigen Anwendung der Incoterms® 2020 auf einheitlich hohem Niveau erfolgt. Die Ausstellung des ICC Germany-Incoterms® 2020-Zertifikates setzt voraus, dass der Teilnehmer die Abschlussprüfung mit mindestens 75% der richtigen Fragen besteht. Die Teilnahmebestätigung wird innerhalb von 14 Tagen nach Seminarende per Post an die hinterlegte Rechnungsanschrift versendet. Die Zertifizierung erfolgt zunächst für einen Zeitraum von drei Jahren. Sie kann nach erneuter Prüfung durch ICC Germany e. V. um jeweils drei weitere Jahre verlängert werden (Rezertifizierung). Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessenten, die als Trainer, Seminarleiter oder Referenten künftig Seminare zu den Incoterms® 2020 in Deutschland durchführen wollen.

Unter Berücksichtigung verschiedener Schutzmaßnahmen ist es wieder möglich, vereinzelt Veranstaltungen in Präsenzform durchzuführen. Unser Seminarbetrieb findet unter Einhaltung eines Hygienekonzepts statt. Um die Hygiene- und Abstandsvorschriften einzuhalten, ist die Teilnahmezahl strikt begrenzt.

Worldwide
Standard

Die Incoterms® regeln die Rechte und Pflichten von Käufer und Verkäufer rund um die Lieferung einer Ware. Am 10.9.2019 wurden die Incoterms® veröffentlicht. Überarbeitet wurden die Incoterms® von 500 Experten aus mehr als 40 Ländern.

Die Klauseln sind weltweit anerkannt und werden in mehr als 30 unterschiedlichen Sprachen verwendet.

%

aller internationalen Kaufverträge beinhalten die Incoterms® Klauseln

mal werden die Incoterms®
täglich zu Rate gezogen

Länder verwenden
die Incoterms®

Weltweit vernetzt –
Chancen für Unter­nehmen

Die Internationale Handelskammer (International Chamber of Commerce ICC) ist die weltweit größte Wirtschaftsorganisation mit einem Netzwerk von sechs Millionen Mitgliedern in mehr als 100 Ländern. Ihre Ziele sind die Förderung des internationalen Handels und einer verantwortlichen Unternehmensführung sowie ein globaler Ansatz bei der Regulierung.

Die ICC steht dabei für einen einzigartigen Mix aus politischer Interessensvertretung und eigener globaler Standardsetzung, ebenso wie für eine Marktführerschaft bei Dienstleistungen zur Streitbeilegung. Zu den Mitgliedern von ICC Germany gehören Unternehmen, Wirtschaftsverbände sowie Industrie- und Handelskammern.

Kontakt

Wir beantworten Ihre Fragen

incoterms2020@iccgermany.de

NEU: Praxisaustausch auf LinkedIn

Beitritt ab sofort möglich!

UNSER NEWSLETTER

Henriette Hartmann

Henriette Hartmann

Projekt Managerin

Fon: +49 (0) 30 – 200 7363 13

ICC Germany e. V.
Wilhelmstr. 43 G, 10117 Berlin
(Besuchereingang Leipziger Str. 121)
TEL: +49 (0) 30 – 200 73 63 00
Fax: +49 (0) 30 – 200 73 63 69
icc@iccgermany.de
www.iccgermany.de

IMPRESSUM
DATENSCHUTZ